Warum Krillöl ?

Omega-3-Fettsäuren sind ein wichtiger Baustein in unserer Ernährung.

Zu den Omega-3-Fettsäuren gehören auch DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure).
DHA ist wichtig für die Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion und der Sehkraft.

In Krill-Öl ist bedeutend mehr EPA enthalten als in dem pflanzlichen Speiseöl Omega-3-DHA.
Wichtig, denn die Fettforschung hat gezeigt, dass die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA einen besonders positiven Effekt auf die Herzgesundheit haben.

Dieses kurze Video erklärt in ca. 3 Minuten die Vorzüge von Krillöl

Krillöl und Ihre Herzgesundheit

Pin It on Pinterest